Fachtagung Wohnen für Mitarbeitende der Wohnungsgesellschaft der Stadtwerke Köln (WSK)

Groß 60JahreWSK 0026

Am 13. März 2024 fand in Köln eine von RegioKontext konzipierte Fachtagung statt, die Mitarbeiterwohnen im Zusammenspiel mit Personalwettbewerb und Zukunftsfähigkeit von Unternehmen beleuchtet. Die Tagung verdeutlichte die Relevanz des Themas und ermöglichte den Austausch zwischen Unternehmen, Wissenschaft und Politik.

Seit 60 Jahren bietet das Wohnungsunternehmen der Stadtwerke Köln Wohnraum für die Beschäftigten an. Dieses Jubiläum bildete den Ausgangspunkt für eine fachöffentliche Diskussion zum Mitarbeiterwohnen. Gemeinsam mit rund 100 Gäst:innen diskutierten wir zu Fragen wie: Was sind die Hintergründe für die Renaissance? Welcher Relevanz hat es heute angesichts von Fachkräftemangel und Wohnungsmangel? Wie sehen zeitgemäße Umsetzungsmodelle aus? Lohnt sich das für die Unternehmen? Wie kann die öffentliche Hand das Engagement von Unternehmen unterstützen? Diese Fragen wurden mit Expert:innen von Unternehmen, Wissenschaft und der Politik diskutiert.

Groß 60JahreWSK 0012

Die Veranstaltung fand im historischen Straßenbahnmuseum in Köln Thielenbruch statt und wurde von Astrid Frohloff moderiert. Neben Impulsbeiträgen stellten Unternehmen aus verschiedenen Branchen ihre eigenen Mitarbeiter-Wohn-Projekte vor. Zum Abschluss wurden auf einer Podiusmdiskussion wichtige Aspekte im Zusammenspiel von Finanzierung, Förderung und Fachkräftemangel diskutiert. Arnt von Bodelschwingh, Geschäftsführer von RegioKontext, führte in seinem Beitrag zu den unterschiedlichen Aspekten des Mitarbeiterwohnens ein. RegioKontext begleitet die gesamte Veranstaltung konzeptionell und organisatorisch.

zurück zur Projektübersicht